Rubrik - Urlaubsziel: Sao Tome & Principe

Sao Tome & Principe liegt im Golf von Guinea und gehört zu Afrika. Der Inselstaat setzt sich aus den beiden Inseln Sao Tome, welches die größere ist und der Insel Principe zusammen. Etwa 200 km vor der Küste von Afrika westlich vor Äquatorialguinea und Gabun ist der Staat zu finden. Die Fläche beider Inseln ergeben zusammen rund 1000 km², womit der Staat der zweitkleinste nach den Seychellen von Afrika ist. In Sao Tome leben rund 90% der Bewohner. Die Hauptstadt des Inselstaats ist gleichnamig mit der Insel. Kennzeichnend für die Insel ist die hügelige Fläche, während es in Principe deutlich ebener ist.

Das Klima auf Sao Tome & Principe ist tropisch. Jahreszeitliche Temperaturschwankungen sind nicht stark ausgeprägt. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 28°C an den Küsten. Im Landesinneren beträgt sie nur 20°C. Die Regenzeit ist von Oktober bis in den März, wo durchschnittlicher Niederschlag fällt, der von der Region abhängig ist. Im Süden der Inselgruppe wird es deutlich mehr Niederschlag geben.

Zu den Attraktionen der Inselgruppe gehört sicher die Küste. Wer einen unbeschwerten Traumurlaub erleben möchte, sich unter Palmen die Gebirgszüge ansehen möchte, der wird mit den Inseln ein Traumziel finden. Zu den Sehenswürdigkeiten der Inseln gehören die zahlreichen Vulkane, die heute nicht mehr aktiv sind. Viele Wanderwege sind daher angelegt worden.