Rubrik - Urlaubsziel: Kanada

Kanada liegt in Nordamerika. Der Staat hat eine Grenze im Süden und Nordwesten schließen die USA an. Ansonsten ist das Land von Gewässern umgeben, dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen. Mit einer Fläche von fast 10 Millionen Quadratkilometern ist Kanada das zweitgrößte Land der Welt nach Russland. Diese Fläche entspricht annähernd der des gesamten europäischen Kontinents. Die Landeshauptstadt ist Ottawa.

Das Klima ist schon alleine wegen der Größe des Landes nicht an allen Stellen das Gleiche. In Kanada liegen mehrere Klimazonen vor, die von einem Polarklima bis hin zum maritimen Klima. Das gemäßigte Klima ist aber am weitesten verbreitet. Kennzeichnend ist in Kanada aber der lange Winter. Auch die Temperaturen fallen sehr tief ab. Der Sommer ist nicht so warm und dauert eben auch nicht so lange an. An der Westküste liegt ein maritimes Klima vor. Die Sommermonate werden angenehm warm. Dafür fällt in dieser Region aber auch der meiste Niederschlag des Landes.

Die Sehenswürdigkeiten von Kanada sind in den Naturschauspielen zu sehen. Die Niagarafälle sind kennzeichnend dafür, dass es in Kanada recht naturbelassen hergeht. An Bauwerken ist Kanada aber auch nicht arm. In Ottawa gilt der Parliament Hill mit den Regierungsgebäuden als Wahrzeichen. Der CN Tower ist das höchste Gebäude des Landes und sollte bei einem Aufenthalt in Toronto unbedingt angesehen werden. Weitere Sehenswürdigkeiten bietet die Stadt Montreal, wo u.a. die Basilika Notre-Dame oder der Mont Royal angesehen werden sollten. Kanada ist ein Top-Reiseziel.