Rubrik - Urlaubsziel: Dänemark

Dänemark liegt im Norden von Europa. Das Land ist umgeben von Gewässern, die einzige Landesgrenze ist im Süden nach Deutschland zu finden. Des Weiteren wird das Land durch die Nordsee, das Skagerrak, das Kattegat und die Ostsee abgegrenzt. Dänemark hat viele Inseln und kommt insgesamt auf eine Küstenlänge von 7314 km. Die Landesfläche beträgt etwas mehr als 43.000 km², ohne dabei die beiden eigenständigen Inseln Grönland und Färöer mitzurechnen. Die Hauptstadt des Landes ist Kopenhagen, welches auch gleichzeitig die bevölkerungsreichste Stadt ist.

Das Klima in Dänemark ist gemäßigt. Viele Menschen denken, dass es in Dänemark, da das Land am Übergang zu Skandinavien liegt, sehr kalt sein muss. Das Klimadiagramm zeigt da aber andere Werte. Der Sommer ist es angenehm warm. Milde Durchschnittstemperaturen im Juli und August laden auch zum Baden ein. Die Niederschlagsmenge ist im Schnitt zu anderen europäischen Ländern bei der Lage sogar recht gering. Im Winter kann es in Dänemark kalt werden, aber nicht so kalt, wie erwartet. Mit Tagestemperaturen knapp über und Nachtwerten knapp unter dem Gefrierpunkt, ist eben Winter.

Dänemark ist vor allem wegen seiner Natur ein sehr beliebtes Reiseziel. Die Felseninsel Bornholm gilt als eine der beliebtesten überhaupt. Als sehenswert gilt hier ein Wasserfall, lange Strände, tiefe Steinbrüche und schöne Seen mitten im Wald. Des Weiteren hat Bornholm eine Rundkirche und die Burg Hammershus, welche auch über die Grenzen hinaus als eine Sehenswürdigkeit gilt. Die Hauptstadt Kopenhagen ist ideales Ziel für einen Städtetrip. Die kleine Meerjungfrau am Langeliniekai gilt als Wahrzeichen der Stadt. Der über einhundert Meter hohe Rathausturm und zahlreiche Museen laden die Touristen ein. Die beiden Schlösser, einmal das Schloss der dänischen Königsfamilie und das Schloss Amalienburg können von Außen besichtigt werden. Das Schloss Kronborg auf der Insel Seeland ist ein weiteres prunkvolles Gebäude, welches schon seit einigen Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt und viele Touristen begeistert.