Rubrik - Urlaubsziel: Slowakei

Die Slowakei liegt in Mitteleuropa. Der Staat grenzt an Österreich, Tschechien, Polen, die Ukraine und Ungarn. Die Slowakei nimmt eine gesamte Fläche von fast 50.000 km² ein. Rund 2/3 des Landes entfallen dabei auf das Gebirge der Karpaten. Das Landschaftsbild ist daher gebirgig. Lediglich im Westen und im Südosten ist das Bild ein wenig ebener. Die Hauptstadt der Slowakei ist Bratislava. Es ist die wohl die größte Stadt des Landes und zudem auch eine mit vielen Einwohnern. Von den insgesamt 5,4 Millionen Menschen leben alleine 413.000 in Bratislava.

Das Klima in der Slowakei ist gemäßigt. Erkennbar sind aber starke Temperaturschwankungen zwischen dem gebirgigen Norden des Landes und dem ebenen Süden. Auf den Gipfeln der Berge werden nur selten Temperaturen gemessen, die weit über dem Gefrierpunkt liegen. Auf den etwas niedrigeren Gipfeln wird es hingegen auch zwischen 15°C und 20°C im Sommer werden. Im Süden des Landes steigen die Werte regelmäßig über 20°C. Im Januar liegen die Tiefstwerte im Monatsdurchschnitt zwischen 0°C und 5°C. Erkennbar ist es auch, dass der meiste Niederschlag in der gesamten Slowakei in den Sommermonaten gemessen wird.

Im Winter zieht es zahlreiche Touristen in die Hohe Tatra. Es hat sich hier zu einem Skigebiet gemacht, dass immer wieder gern heimgesucht wird. Auch im Sommer steht die Natur in dieser Region im Mittelpunkt, mit dem Bergdorf Vlkolinec ist eine Sehenswürdigkeit in unmittelbarer Nähe zu finden, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Weitere Sehenswürdigkeiten sind vor allem rund um Bratislava zu finden. So steht hier die Zentralburg, die auch immer wieder Pressburg genannt wird. Die Burg ist auf einem 85 Meter hohen Felsen erbaut worden und musste zahlreichen Zerstörungen trotzen. Heute sind Museen in der Burg untergebracht. Die Altstadt von Bratislava gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Altstadt von Bardejov ist ebenfalls ein Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Der Stadtkern aus dem Mittelalter wurde auch nach Zerstörungen wieder detailgetreu nachgebaut.