Marokko – zauberhafter Charme

0

Spätestens nach den Unruhen in Ägypten und Tunesien suchen Urlauber Alternativen für ihren Sonnenurlaub in Nordafrika. Ein spannendes Reiseziel ist Marokko. Das Land entfaltet einen märchenhaften Zauber wie aus 1001 Nacht.

Zauberhaft schön: Innenhof in Marokko
Zauberhaft schön: Innenhof in Marokko

Marokko steht landschaftlich den anderen Urlaubszielen in Nordafrika in Nichts nach. Im Gegenteil: Zwischen Mittelmeerküste und Sahara finden Reisende pulsierende Städte, die Kasbahroute und nicht zuletzt die Königsstädte und den Atlas. Damit verfügt das Königreich über eine Vielfalt, die einmalig ist.

Strandurlaub in Marokko

Das Land liegt an Mittelmeer und Atlantik. Damit können Urlauber zwischen zwei Küsten wählen, die jeweils ihren eigenen Reiz haben. Während der Atlantik vor allem für Surfer reizvoll ist, besticht die Mittelmeerküste durch schöne Sandstrände und Badeorte mit traditionellem Charakter. Besonders schöne Strände haben beispielsweise Casablanca und Agadir.

Marokko: Wüstenausflüge und die Kasbahroute

Per Kamel in die Wüste? Das ist in Marokko möglich. Auf den Spuren der Kasbahroute kommen die Urlauber an alten Festungen vorbei und reiten durch den Saharasand in kleine Oasen. Aladin lässt grüßen: Wüstenfeeling pur!

Trekkingreisen durch den Atlas

Das Atlasgebirge ist ein sehr hoher Gebirgszug, der am Toubkal 4.167 Meter erreicht. Die Routen in das Gebirge ermöglichen spannende Trekkingtouren, bei denen die Urlauber das Wüstenland einmal von einer völlig anderen Seite kennenlernen können. Neben Wandern und Mountainbiking sind auch Freeclimbing und Bergsteigen im Angebot.

Die Königsstädte in Marokko

Die heutige Hauptstadt Rabat, Fes, Meknes und nicht zuletzt Marrakesch gehören zu den Königsstädten. Jede der Städte war einst Hauptstadt des Landes. Entsprechend stecken sie voller Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Ein spannendes Ausflugsziel ist insbesondere Marrakesch, das sogar ein beliebter Urlaubsort für einen Wochenendtrip ist. Die Märkte in der Medina und insbesondere der Djemaa el Fna mit seinen Gauklern und Folkloreangeboten ist eines der Highlights für Touristen.

Städtetrips nach Marokko

Neben Marrakesch und den anderen Königsstädten lohnen sich die Städte Casablanca, Tanger und Agadir besonders für Reisende. Die lebhaften Souks und die jeweiligen Sehenswürdigkeiten lohnen sich besonders für Urlauber auf einer Rundreise durch Marokko. Jede Stadt hat ihren ganz eigenen Charme, der zwischen Gassen, Märkten und Medina entdeckt werden will.

Marokko buchen

Marokko ist vielseitig und zugleich einmalig. Das nordafrikanische Königreich besticht durch einen verträumten Charme, der abseits von Bettenhochburgen dennoch mit Pauschalurlaubsreisen kompatibel ist. Ein Tipp für alle, die Tunesien und Ägypten mögen, aber mehr als nur Strand, Wüste und All-inklusive möchten.

Angebote für eine Reise nach Marokko gibt es in jedem Reisebüro. Etwas günstiger ist es meistens im Internet. Auf Portalen wie ETI.de oder anderen Buchungs- und Infoangeboten lassen sich viele Reisen buchen, die besonders günstig sind. Mit All-inklusive ebenso wie als Rundreise. Letzteres ist ein besonderer Tipp, denn Marokko bietet so viel, dass die Urlauber auf einer solchen Rundreise die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erkunden können. Worauf warten? Der Zauber Marokkos ruft!

Foto: Clipdealer

Kommentare geschlossen