Nilkreuzfahrt mit Badeurlaub

0

Bereits seit Jahrzehnten stellt Ägypten ein beliebtes Reiseziel in Nordafrika dar. Die kilometerlangen Sandstrände, der blaue Himmel, das klare Wasser und die heißen Temperaturen laden zu einem Urlaub ein. Ägyptens Städte schaffen ein Flair wie in tausend und eine Nacht. Neben dem Besuch des Tals der Könige in Luxur, sind die Pyramiden von Gizeh sowie das Ägyptische Museum ein Muss für jeden Urlaub im Land der Pharaonen.

Nilkreuzfahrt durch das Land der Pharaonen

Einen weiteren Höhepunkt der Reise stellt die Nilkreuzfahrt dar. Derartige Kreuzfahrten sind seit Jahren beliebt und gehen über mehrere Tage. Eine Nilkreuzfahrt ermöglicht Ihnen, die herausragendsten Städte Ägyptens zu besuchen. Meistens starten sie in Luxor, sodass man vor der Abfahrt das Tal der Könige besichtigen kann. Anschließend schippern Sie mit einem Kreuzfahrtschiff über den Nil in Richtung Assuan, wo Sie einen Ausflug zum Tempel Abu Simbel unternehmen können.

Diese Tour führt die Urlauber an alle wichtigen historischen Stätten in Ägypten. Auf Tagesausflügen geht es stellenweise weit in das Landesinnere, bevor die Urlauber die Nacht wieder auf dem Flusskreuzfahrtschiff verbringen. Auf diese Weise sieht man vom Land am meisten.

Badeurlaub am Roten Meer anschließen

Eine Nilkreuzfahrt allein ist bereits sehr spannend. Allerdings lohnt es sich, diese mit einem entspannten Badeurlaub am Roten Meer zu kombinieren. Beliebte Urlaubsorte wie Hurghada, Safaga, El Gouna oder Marsa-Alam bieten dazu erstklassige Möglichkeiten. Die touristische Infrastruktur ist gut ausgebaut und an den Stränden gibt es viele schöne Sonnenplätze. Neben Wassersportlern kommen insbesondere Schnorchler und Tauchler auf ihre Kosten. Denn das Rote Meer vor Ägypten ist sehr klar und macht Unterwassergänge reizvoll. Viele Riffe und eine Garantie auf exotische Fische lassen einige Spots zum wahren Taucherparadies werden. Wer lieber auf dem Wasser bleibt, kann auf einer Wassersafari mit dem Glasbodenschiff ein Blick in die Unterwasserwelt werfen.

Kommentare geschlossen