5 Sterne: Luxus-Romantik in Frankfurt

0

Für die Liebe tut man doch fast alles. Das sollte man auch, schließlich ist die Liebe das stärkste Gefühl, das wir empfinden können. Bei dem romantischen Kurzurlaub „5 Sterne für die Liebe“ wird die Zweisamkeit ganz groß geschrieben.

Wie funktioniert dieser romamtische Kurzurlaub? Man übernachtet im Steigenberger Hotel Metropoliton in Frankfurt am Main, in einem großzügigen Superior-Zimmer. Auf dem Zimmer wartet schon eine Flasche Sekt darauf, am Abend geköpft zu werden. Im Bad findet man duftende Rosenblätter und Badesalz, was zu einem romantischen Bad zu zweit einlädt. Entsprechende Angebote sind direkt im Hotel oder über Event-Portale buchbar.

Romantischer Abstecher in die Mainmetropole: Frankfurt erkunden

Die Freizeitgestaltung in Frankfurt können die Kurzurlauber individuell gestalten. Es steht ihnen völlig offen, nach belieben die Stadt zu erkunden oder die Vorzüge des Hotels zu genießen. Möglich wäre ein Shoppingausflug in Frankfurt oder man lässt es sich im Wellnessbereich des Hotels richtig gut gehen. Die Nutzung ist ebenfalls im Preis inbegriffen. Am Abend erlebt der Gaumen beim  3-Gänge-Candle-Light-Dinner ein wahres Erfolgserlebnis. Ein anschließender Spaziergang in der Abenddämmerung kann ebenfalls sehr reizvoll sein. So entspannen die Liebesurlauber und kommen sich unweigerlich noch näher.

Nach einer garantiert erholsamen Nacht, kann man beim Frühstücksbuffet den Tag beginnen und Kraft tanken. Wer möchte, kann sein Frühstück auch direkt aufs Zimmer bestellen und das ohne Zusatzkosten. Im Angebot enthalten ist auch ein Late Check-Out. Man muss also nicht wie gewöhnlich gegen 10 oder 11 Uhr das Zimmer verlassen, sondern kann sich bis 15 Uhr Zeit nehmen. Somit ist auch der zweite Tage nicht verloren, sondern kann ausgiebig genutzt werden. Denn in Frankfurt warten viele Sehenswürdigkeiten, die auf einer Stadtrundfahrt oder bei kleinen Ausflügen erkundet werden können.

Zwischen Entspannung und Entdecken entsteht ein neues Gefühl der Zweisamkeit. Das schweißt zusammen und so genießen beide Partner den romantischen Trip nach Frankfurt noch mehr.

Kommentare geschlossen