Südsee-Kreuzfahrten buchen

0

„Scotty, beam me up“ – direkt in die Südsee. Millionen Menschen träumen jeden Tag davon, in diese unberührten Welten zu entfliehen, in denen es keinen Stress und keine Hektik gibt. Königsblaues Meer, weiße, feine Sandstrände, Palmen, unter denen es sich einfach, wie Gott in der Südsee, leben lässt. Baströckchen und Blumen im Haar, Aloha und schmeichelnde, sanfte Musik, die zu einer ausgedehnten Siesta nach dem Tauchabenteuer in den unendlichen Korallenatollen einlädt, exotische, kulinarische Genüsse Tag für Tag, wie im Schlaraffenland – das ist Südsee Feeling pur.

Eine Kreuzfahrt in die Südsee erfüllt diesen Wunsch nach unbändiger Freiheit, Ruhe und Erholung. An Bord von Luxusdampfern lässt sich der Tag auf dem Pazifischen Ozean mit einem erfrischenden Cocktail beginnen, es warten Traumrouten zu den Fidschi-oder Cook-Inseln, nach Tahiti, Samoa oder Französisch-Polynesien. Die Palette der Südsee-Kreuzfahrten gestaltet sich dabei unendlich vielfältig, von sehr individuellen Insel-Arrangements bin hin zu ausgedehnten Reiserouten, die gleich mehrere Traumziele ansteuern, ist alles bei Kreuzfahrten last-minute zu buchen. Auch Australien oder Neuselland können als Reiseziele in eine Südsee-Kreuzfahrt eingebunden sein.

Tropische Regenwälder, faszinierende Stammeskulturen, Perlenfischer, mythische Glaubensstätten, der Schatz der Inkas oder aber die atemberaubende Unterwasserwelt mit farbenprächtigen Korallen und exotischen Meeresbewohnern sind nur einige Beispiele für den Abenteuerurlaub Südsee. Das Schwelgen in Tagträumen gelingt auf der polynesischen Insel Bora Bora, die schon den französischen Meister Paul Gauguin zu seinen weltberühmten Gemälden inspiriert hat, besonders gut. In Tahiti kann die Kunst des Malers in seinem eigenen Museum auch bewundert werden.

Sonne Tag für Tag, das tropisch warme Klima der Südsee beschert unvergessliche Tage und eine attraktive Sonnenbräune. Als beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt last-minute in die Südsee werden die Monate Oktober bis Mai empfohlen. Start und Ziel einer Südsee-Kreuzfahrt können, je nach Reederei und Veranstalter, unterschiedlich ausfallen. Australien, Neuseeland, Papeete oder Tahiti sind vielfach Start- und Zielhäfen für die großen Abenteuer. Auch als Hochzeitsreise empfiehlt sich eine Kreuzfahrt in die Südsee bestens. So wird das Glück besonders traumhaft besiegelt.

Kommentare geschlossen