Badeurlaub in Akaba

0

Auf Jordanien-Reisen sollte die Seehafenstadt Akaba, im Süden des Landes, nicht ausgelassen werden. Der Ort ist der einzig nennenswerte Zugang von Jordanien zum Roten Meer und liegt am Golf von Akaba. Die Stadt gehört zu den Geheimtipps für Touristen, sie sich im Urlaub, neben kulturellen Erlebnissen, auch entspannen wollen. Schon in der Antike war Akaba ein wichtiger Handelsknotenpunkt. Davon zeugen etliche Ruinen und Ausgrabungen. Seit dem sechszehnten Jahrhundert bis 1917 war sie Teil des Osmanischen Reichs. Erst Lawrence von Arabien gelang die Befreiung, nach einem gefährlichen Gewaltmarsch durch Wüste Nefud. Wegen der Nähe zum Suez-Kanal, der das Mittelmeer mit dem Roten Meer bzw. Arabischen Meer verbindet, ist Akaba im Süden von Jordanien auch heute noch wichtig für den Handel und deshalb Freihandelszone. Demzufolge ist die Stadt beliebt bei Shoppingfans aus der ganzen Welt.

Akaba: Mediterranes Klima

Das mediterrane Klima in Akaba nutzen viel Touristen auf Jordanien-Reisen zur Erholung. Es gibt diverse Wassersportangebote und viele Möglichkeiten für Ausflüge, Fitness und Freizeit. Die siebenundzwanzig Kilometer lange Küstenlinie zieht vor allem Wassersportler an.

Tauchen bei Akaba im Roten Meer

Die Korallenriffe vor Akaba stehen unter Naturschutz und es wurden weitere Riffe künstlich angelegt. Für Taucher und Schnorchler auf Jordanien-Reisen sind das paradiesische Voraussetzungen für die Entdeckung der Artenvielfalt im Meer; Bunte Tropenfische, Seeigel, Seerosen, Walhaie, Stachelrochen und natürlich Korallen sind nur einige Beispiele. Die geringe Strömung lässt das Tauchen ganzjährig zu. Vor der Küste gibt es eine Vielzahl an Schiffswracks, die erkundet werden können und die das Tauchen zu einem kleinen Abenteuer machen. Akaba steht mit diesen Angeboten denen in Ägypten in nichts nach.

Schwimmen

Schwimmen und Sonnenbaden sind auf den schönen, weitläufigen Stränden auch im Winter gut möglich, da die warme Wassertemperatur im Golf und die schützenden Berge um Akaba das ganze Jahr über für ein mildes Klima sorgen. Ideal, um auf Jordanien-Reisen ein paar Tage Badeurlaub zu machen.

Akaba: Ausflüge

Zu Jordanien-Reisen gehört ein Ausflug in die Wüste. Die Wüste Nefud, vor Akaba ist ein weites, faszinierendes und spärlich besiedeltes Territorium, aber für Besucher sehr unübersichtlich. Deshalb sollte ein Ausflug nicht ohne Guide stattfinden.

Kommentare geschlossen