Reiseziel: Süd-Neuseeland und Christchurch

0

Die meisten Touristen entscheiden sich für Neuseeland als Urlaubsziel aufgrund der einzigartigen Natur. Aber nicht nur die Natur, sondern auch der Komfort luxuriöser Hotels sorgt für einen erstklassigen Urlaub. Touristen werden nicht enttäuscht sein, denn Neuseeland ist ein vollkommendes Naturparadies.

Urlaub in Süd-Neuseeland

Der Süden Neuseelands ist schwächer besiedelt als der Nordteil der Insel. Insgesamt bewohnen ungefähr eine Million Neuseeländer den Südteil der Insel. Auf der südlichen Hälfte der Insel leben die Einwohner überwiegend von Farmarbeit und im besonderen Maße von der Schafzucht.

Sehenswertes in Christchurch

Christchurch ist die größte Stadt im Süden Neuseelands. Die Stadt liegt an der Ostküste und ist das kulturelle Zentrum der Südinsel. Es gibt einige interessante Sehenswürdigkeiten für Urlauber die Christchurch besuchen zu sehen, beispielsweise die Christ Church Cathedral und das Art Center im ehemaligen Universitätsviertel. Dort können Touristen auf dem Kunsthandwerksmarkt seltene Souvenirs einkaufen. Ebenfalls werden Kinovorführungen im Art Center angeboten. Direkt gegenüber befindet sich die Art Gallery, in der neuseeländische Maler ihre Werke ausstellen.

Reisen zu den Drehorten von „Der Herr der Ringe“

Neuseeland ist ein sicheres Reiseland. Die atemberaubenden Landschaften in Südneuseeland lassen sich am besten auf einer Rundreise entdecken. In Neuseeland erleben Touristen Landschaften, deren Existenz die meisten Menschen auf Erden nicht für möglich gehalten haben. Die traumhaften Panoramen im Süden Neuseelands sind Hintergrund für den Fantasy-Saga „Der Herr der Ringe“ gewesen. Zwei Wochen sind fast zu wenig, um die landschaftlichen Schönheiten des südlichen Neuseelands zu erforschen. Um die spektakulären Landschaften sowie die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken, sollten mindestens drei Wochen für eine Rundreise eingeplant werden. Zudem warten in Südneuseeland feinste Sandstrände und Fjorde auf die Urlauber.

Unterkünfte in Neuseeland

Ein Besuch des Abel Tasman Nationalparks sollte ebenfalls eingeplant werden. Reiseveranstalter, die auf Neuseeland-Reisen spezialisiert sind, können Urlaubern diverse luxuriöse Unterkünfte anbieten. Neuseelandtouristen stehen außer Luxus-Hotels auch abenteuerliche Baumhäuser, romantische Hütten, praktische Safari-Zelte sowie ökonomische Lodges zur Auswahl, die abseits des Massentourismus und der Bettenburgen aus Beton online gebucht werden können.

Kommentare geschlossen