Familienurlaub in der Bretagne

0

Zu den schönsten Gegenden Frankreichs gehört zweifellos die Bretagne. Für einige Menschen ist sie die schönste Region überhaupt. Die große Halbinsel ist im Norden, Westen und Süden vom Atlantischen Ozean umgeben und hat damit maritimen Charme.

Die ursprüngliche Natur verleiht der Bretagne einen starken Charakter und garantiert Erholung und Entspannung. Kilometerlange Sandstrände, wunderschöne Badebuchten, malerische Fischdörfer aber auch bizarre Skulpturen aus rosa Granit und die berühmten Menhire, die auch Hinkelsteine genannt werden, faszinieren jährlich Tausende Besucher.

Über weite Stecken ist die Landschaft von der rauen zerklüfteten Steilküste geprägt. An anderen Stellen findet man eine eher hügelige Landschaft vor. Gut erhaltene mittelalterliche Städte und eine imposante Architektur legen Zeugnis für die lange wechselvolle Geschichte und Kultur der Bretagne ab. Dies sind aber nur einige der Gründe, die es so reizvoll machen, die Bretagne kennen zu lernen.

Bretagne – mildes Klima, leckeres Essen, viele Freizeitmöglichkeiten

Dazu kommt das einladende, meist milde Klima mit nur wenig Schnee und Frost im Winter und mäßig warmen Sommern mit vielen Sonnenscheinstunden. Die von den Bretonen gelebten Traditionen und ihre Gastfreundschaft machen sie besonders liebenswert. Natürlich sind die kulinarischen Genüsse der Bretagne ein weiterer Grund, seinen Urlaub dort zu verbringen. Die Region ist weit über Frankreichs Grenzen hinaus für seine Spezialitäten wie Crepes, Cidre und viele andere bekannt.

Familien haben viele Freizeitmöglichkeiten

Besonders für Familien mit Kindern gibt es unzählige Möglichkeiten, in der Bretagne aktive und erholsame Tage zu verbringen. Weit ab vom Massentourismus kann man ungetrübten Badespaß genießen, Wassersport treiben, die Schönheiten der wildromantischen Natur erkunden oder viele historische Stätten kennen lernen. Wanderer und Radfahrer kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten.

Ferienhäuser in der Bretagne mieten

Die ideale Unterkunft dafür ist eines der vielen wunderschönen bretonischen Ferienhäuser, die man als Urlaubsunterkunft buchen kann. Anders als in anderen Regionen sind Ferienhäsuer hier richtige Steinhäuser, meist mit einem urigen Garten, vielen Kräuterbeeten und großen Steinen am Haus. Typisch bretonisch eben. Viele spezielle Buchungsportale haben eine umfangreiche Auswahl Ferienhäuser im Programm.

In der Bretgane ist auch der geliebte Hund erlaubt. Viele Ferienhausbesitzer erlauben Vierbeiner. Gärten am Ferienhaus, spezielle Hundestrände am Meer und viel Auslauf für den Vierbeiner sind Kriterien, die beim Buchen abgeklopft werden können.

Die Bretagne mit ihren vielen einzelnen Angeboten steht für einen entspannten Urlaub in wunderschöner Landschaft mit einem angenehmen, manchmal rauen Klima. Diese Region bietet ideale Rahmenbedingungen für einen entspannten Urlaub in Frankreich.

Kommentare geschlossen