Urlaub in Dänemark

0

Ein urlaub in  Dänemark sind ein Genuss für Designliebhaber. Nicht nur sie kommen auf ihre Kosten, denn das Land besitzt auch eine ursprüngliche Dünen- und Küstenlandschaft und viele historische Sehenswürdigkeiten.

Sehenswürdigkeiten in Dänemark

Dänemark hat drei Weltkulturerbe-Denkmäler: Westlich von Kopenhagen liegt Roskilde mit dem ältesten Dom von Dänemark, aus dem Jahr 1170. Auf der dänischen Insel Seeland befindet sich die Renaissance – Festung Schloss Kronborg. Die Heimat von Shakespears Hamlet. In Jelling befinden sich eine Kirche, ein Grabhügel und zwei Runensteine aus dem 10. Jahrhundert. Die Steine glorifizieren die Taten dänischer Könige, die den Norden von Europa beherrschten.

Design aus Dänemark

Das Kunstindustriemuseum in Kopenhagen zeigt Designobjekte von weltbekannten, dänischen Designern, wie Arne Jacobsen oder Verner Panton. Hier befindet sich auch die größte öffentliche Bibliothek für Kunst und Kunstgewerbe in Skandinavien.Das Hotel Fox in Kopenhagen lockt Designfans aus der ganzen Welt. Jedes der einundsechzig  Zimmer ist individuell gestaltet. Das Schloss in Koldinghus, Jütlands letzte Königsburg, zeigt eine Interieursammlung und Design. Die Museumsläden bieten Besuchern eine große Auswahl an Design aus Dänemark. Das Museum Trapholt residiert in Arne Jacobsens Kubeflex Sommerhaus und vereint Exponate von Kunsthandwerk, bildende Kunst und Möbeldesign.

Dänemark-Urlaub an Dünen und Stränden

Dänemark hat über 7.000 Kilometer Küste und circa 500 Inseln. Im Westen des Landes bestimmen Dünenlandschaften und die Nordsee das Klima. Wind und Wellen regen an zum Windsurfen. Im Osten beherrschen die flachen Strände sowie Fjorde und Sunde das Bild.

Die größte Nordsee-Insel von Dänemark ist Römö. Ihr Strand ist zwanzig Kilometer lang und sechs Kilometer breit, und damit als der breiteste Strand in ganz Europa. Die autofreien Bereiche sind besonders beliebt bei Familien mit Kindern. Das Meer ist flach und wird, in der Hochsaison, von Rettungsschwimmern geschützt. Auf der dänischen Ostseeinsel Mon steht der einzige Kreidefelsen von Dänemark. Er ist hundertdreißig Meter hoch und ausdrucksvoll geformt; Ziel von dreihunderttausend Besuchern jährlich.

Ferienhäuser in Dänemark

Urlaub in Dänemark ist in der Regel Urlaub im Ferienhaus. Denn die meisten Touristen mieten sich in einem der Ferienhäuser in Dänemark ein, die dort in jedem Urlaubsziel zufinden sind. Dort verbringen sei unter anderem gern  ihre Ferien oder Silvester. Die Dänen haben dieses Angebot perfektoniert: Mehrere Zehntausend Ferienhäuser stehen in Strandnähe des skandinavischen Landes. So wird das Nachbarland zu einem der Weltziele für einen entspannten Urlaub.

Kommentare geschlossen