Urlaubsmöglichkeiten in Ungarn

0

Ungarn! Bekannt ist vor allem der Plattensee als größtes Binnengewässer Mitteleuropas und darüberhinaus der größte Steppensee des Kontinents. Das milde Klima an seinen Ufern lässt süffige Tropfen gedeihen und in den Heil- und Thermalbädern finden Erholungssuchende eine Eldorado vor. Urlaub in Ungarn ist abee weit mehr.

Urlaub auf der Insel Csepel

Makád unweit von Budapest auf der Csepel-Insel ist geprägt durch Seen, Wälder und Wiesen. Die Kirche, welche in der Mitte des Ortes zu finden ist, wurde im 1803 erbaut. Ein optimaler Ort für alle Naturliebhaber. Hier können sich alle austoben die Wasser gerne haben und darauf rudern, darin schwimmen oder angeln möchten. Ferien lassen sich überall dort genießen wo man sich zuhause fühlt, so auch in Ungarn.

Skiferien im Winter- Badespaß im Sommer

Ungarn bietet sowohl im Sommer als auch im Winter jede Menge Orte um seinen Freizeitbeschäftigungen nachzukommen. Kékes ist der höchste Berg Ungarns, mit seinen stolzen 1014 Metern Höhe auch das bekannteste Gebirge um Ski zu fahren oder Wandern und Klettern zu genießen. Wer sich eher nach Wärme sehnt sowohl im Winter als auch im Sommer, der wird sich dem Thermalsee Hévizin verbunden fühlen. Schon die Römer liebten diesen See und ließen sich dort gerne verwöhnen.

Urlaub in Héviz

Héviz ist einer der bekanntesten Kurorte in Ungarn; sehr beliebt bei Rheumapatienten sind die Anwendungen in der Therme. Der Thermalsee, nur ein paar Kilometer vom Plattensee entfernt, wird im Sommer über 30 Grad warm, im Winter weit über 20, was ihn zum Dampfen bringt und das tut der Stimme gut. Ein Wellnessurlaub in Héviz kann auch hilfreich sein, wenn der Verdauungstrakt Beschwerden macht, dagegen hilft eine Trinkkur. Der Hévizer Thermalsee ist einzigartig auf der Welt, gespeist von einer Thermalquelle aus einem Krater in 38 m Tiefe, schon die Römer wussten seine heilende Wirkung zu schätzen. Die Landschaft ist vom Weinbau geprägt, der Nationalpark Balaton weist eine unvergleichliche Vielfalt der Flora und Fauna auf.

Barock Schlösser in Ungarn

Halásztelek direkt vor den Toren der Hauptstadt verbindet die Vergangenheit mit der Zukunft, denn es ist ein Ort an dem sich sowohl wahre Könige als auch moderne Prinzen und Prinzessinen vereinen. Das prunkvolle 300 Jahre alte Barock Schloss von Ráckeve das direkt am Ufer der Donau liegt lädt Sie ein um unvergessene Tage im Schloss zu erleben. Durch seine märchenhaften Ausblicke, den prunkvollen Sälen und des wunderschönen Schlossparks bildet es ein begehrenswertes Ambiente für Hochzeiten.

Hier gibt es viele schöne einsame Wanderwege, Wiesen und Wälder in denen sich Ihr Liebling richtig austoben kann. Viel frische Luft, Wiesen, Seen und Sehenswürdigkeiten warten um bestaunt und erklommen zu werden. So auch in Makád unweit von Budapest. Hier gilt es seine Seele baumeln und die Natur auf sich wirken zu lassen.

Wellness und Thermalbäder Ungarns

Wer sich vollkommen entspannen und verwöhnen lassen möchte, wird in Budapest auf seine Kosten kommen. Tolles Ambiente und guter Service in den Badeanstalten (z.B. Gellértbad und Széchenyibad).

Urlaub in Budapest und in der Umgebung

Zentral gelegen im schönen Ungarn, inmitten der Donau, liegt die idyllische Insel Csepel. Der nördliche Teil des Eilandes befindet sich unmittelbar bei der Hauptstadt und ist in diesem, seit den 50er Jahren zu Budapest gehörenden Teil noch recht dicht besiedelt. Ganze 48 Kilometer erstreckt sich die Insel nach Süden hin und wird von der Großen Donau und der Kleinen Donau umschlossen. Nur einige wenige Ortschaften liegen im Süden der Insel, ansonsten finden Urlauber und Ausflügler dort vor allem unberührte Natur und landschaftliche Idylle vor.

Eine der wichtigsten Ortschaften auf Csepel ist die Stadt Ráckeve und mit über 10.000 Einwohnern auch schon eine der größten. Sie gehört dem ungarischen Komitat Pest an. Ganz in der Nähe davon kann das gleichnamige Schloss besichtigt werden. Dies ist jedoch nicht der einzige Prunkbau der Insel. Ein beliebtes Ausflugsziel ist seit langem das markant gelb leuchtende Schloss in Halásztelek, das Schloss Malonyai, das immer wieder Besucher auf die Csepel-Insel lockt.

Gerade für Reisende, die die schöne Stadt Budapest besuchen und zur Abwechselung zum Getümmel der Großstadt auf der Suche nach Erholung und Naturimpressionen sind, hat Csepel allerhand zu bieten. Für einen entspannenden Aufenthalt verfügt die Insel über zahlreiche, gut ausgestattete Ferienhäuser, die besonders für Gruppen, Paare und Familien interessant sind.

Angelurlaub in Ungarn

Ein Ferienhaus ist der ideale Startpunkt zu den Sehenswürdigkeiten und Erholungsgebieten der Insel. Für Freunde des Angel- und Wassersports zum Beispiel, finden sich hier naturbelassene Seen und die nötige Ruhe. Kajakfahrten und Ausflüge mit dem Ruderboot etwa, sind nicht ohne Grund eine sehr beliebte Freizeitaktivität auf Csepel. Aber auch unberührte Wiesen und Wälder, oder das ca. 550 ha große Naturschutzgebiet bei dem kleinen Dorf Makád, das vor allem von viel Schilf geprägt ist, sind lohnenswerte Ziele für Naturfreunde und Erholung Suchende.

Durch die geografische Nähe zu Budapest können ohne großen Aufwand aber auch Tagesausflüge in die Stadt vorgenommen werden. Hier finden Besucher das entsprechende Kontrastprogramm in Form eines mehr als umfangreichen Kulturangebotes und einem abwechselungsreichen Nachtleben. Zurück auf der Insel erwartet einen dafür der Zauber der Abgeschiedenheit und der unberührten Landschaft, die jeden Urlaub auf Csepel unvergesslich bleiben lässt.

Kommentare geschlossen