Packliste für Weltenbummler

0

Mit leichtem Gepäck um die Welt! Einfach den Rucksack umschnüren und Länder auf der ganzen Welt erkunden: Wer träumt nicht davon? Reisebegeisterte, die sich auf Weltreise begeben, müssen jedoch besonders gewissenhaft packen, damit sie für jede Wetterlage und jeden Ausflug gewappnet sind. Praktische Tipps und Tricks gibt es hier.

Für jede Situation gerüstet: Kleidung & Schuhe

Kleidung und Schuhe müssen vor Reiseantritt sorgfältig ausgewählt werden. Einige Dinge sind unverzichtbar, während andere kaum benötigt werden und lediglich das Gewicht des Rucksacks in die Höhe treiben. Wer um die Welt reist, benötigt Kleidung für jede Wetterlage, um bei Klettertouren und Wanderungen in der Wildnis ebenso passend gekleidet zu sein wie beim Faulenzen am Strand. Folgende Bekleidungsstücke sollten daher auf jeden Fall den Weg in den Rucksack finden:

  • wind- und wasserdichte Regenjacke, möglichst leicht und dünn
  • Soft-Shell-Jacke oder leichter Fleece-Pullover
  • Funktionsshirts, langärmelig und kurzärmelig
  • praktische und wasserdichte Trekkinghose
  • Alltagshose
  • ausreichend Unterwäsche und Strümpfe
  • Badesachen

Bei Reisen in kältere Regionen sind zudem Handschuhe, Schal und Mütze unverzichtbar. Im Idealfall handelt es sich um Handschuhe mit sogenannter Touch-Screen-Funktion, um bei Bedarf auf die GPS-Funktion des Smartphones zugreifen zu können.

Und für die Schuhe gilt: Neben Alltagsschuhen (zum Beispiel Sneakern) sollten auch robuste und gut sitzende Wander- oder Trekkingschuhe mit auf Reisen gehen. Für einen entspannten Stadtbummel oder einen Tag am Strand sind leichte Sandalen oder Flip-Flops unverzichtbar.

Wichtige Dokumente für die Reise

Bei Reisen außerhalb der Europäischen Union ist der Reisepass das wichtigste Dokument überhaupt. Er sollte also stets sicher, aber dennoch griffbereit aufbewahrt werden. Vor der Abreise muss die Gültigkeit überprüft werden, denn in vielen Ländern muss der Reisepass mindestens sechs weitere Monate gültig sein. Außerdem ist es stets ratsam, die Einreisebestimmungen des jeweiligen Landes zu beachten. Der Personalausweis darf selbst bei Weltreisen ruhig zu Hause gelassen werden – der Reisepass ist als Nachweis der Identität völlig ausreichend.

Wer sich im Ausland ein Auto mieten möchte, benötigt einen internationalen Führerschein. Dieser kann für wenig Geld in Deutschland beantragt werden – er ist jedoch nur in Kombination mit einem deutschen Führerschein gültig. Weitere wichtige Reisedokumente sind: Kreditkarten, eine Reisekrankenversicherungspolice, der Impfpass und gegebenenfalls ein Allergiepass. Tipp: Damit die Dokumente während der Reise keinen Schaden nehmen, sollten sie unbedingt in einer wasserdichten Dokumententasche aufbewahrt werden.

Die Reiseapotheke

Wer einmal auf Reisen war, weiß wie wichtig eine sorgfältig zusammengestellte Reiseapotheke ist. Diese sollte insbesondere folgende Medikamente und Hilfsmittel enthalten:

  • Pflaster
  • Wundspray/Wundsalbe
  • Sonnenschutz
  • Insektenschutz
  • Fieberthermometer
  • Verbandszeug
  • Medikamente gegen Durchfall/Erbrechen
  • Schmerztabletten
  • Mittel zur Wasserentkeimung

Ebenso wichtig wie die Reiseapotheke ist der Kulturbeutel, der von der Zahnbürste bis hin zum Shampoo alles enthält, was für die tägliche Körperpflege benötigt wird. Wird ein Gegenstand vergessen, ist das jedoch nicht so schlimm, denn Zahncreme und Co. können bei Bedarf überall nachgekauft werden.

Kommentare geschlossen