Luxus – Hotels: Rom zum Genießen

0

Italien und insbesondere Rom sind zweifellos eine Reise wert. Wer die Städtereise in die ewige Stadt antritt, um auch in Hotels Rom zu genießen, sollte sich vorher aber gut informieren. Viele Hotels tragen Sterne, die sie nicht verdienen, andere sind ausgezeichnet, ohne viele Sterne zu haben. Die Sternebewertungen der Hotels Italien folgen zum Teil anderen Vorgaben und sich nicht immer einheitlich.

Bei der Wahl des Hotels in Rom sollten Besucher sich zuvor im Internet informieren. Es gibt verschiedene Plattformen, die einen Hotelvergleich ermöglichen. Hier werden kurze Informationen zu guten Hotels in Rom vorgstellt. Zum Luxus-Urlaub wird Rom erst in einem 5-Sterne-Hotel.

Das Splendide Royal

Das Hotel in Rom liegt nahe der Villa Borghese und überzeugt durch zentrale Lage (ein knapper Kilometer ins Stadtzentrum), liebevoll eingerichtete Zimmer und einen erstklassigen Service. Das Haus verfügt über Reinigung, Bügelservice. Restaurant, Wellness-Bereich, Klimaanlag und viele weitere Extras. Das hat seinen Preis. Die Zimmer kosten pro Nacht auch außerhalb der Saison ab knapp 300 Euro aufwärts.

Das Rose Garden Palace Hotel

Das Haus liegt ebenfalls nah am Stadtzentrum und befindet sich neben der amerikanischen Botschaft. Das 5-Sterne-Hotel überzeugt seine Gäste mit einer gehobenen und hellen Ausstattung, zu der auch ein Pool, behindertengerechte Zimmer sowie ein Reinigungsservice gehören. Einfache Zimmer sind bereits für unter 200 Euro die Nacht zu haben, die Suite kostet aber deutlich über 500 Euro.

Das Hotel Eden

Das Hotel liegt nicht weit von den anderen beiden genannten und damit ebenfalls sehr zentral. Hallenbad, Reinigungsservice, Klimaanlage und eine Kinderbetreuung gehören zur Ausstattung. Die Zimmer sind sehr elegant im italienischen Stil eingerichtet. Die Preise pro Zimmer beginnen bei ca. 300 Euro in der Nebensaison und für die Suite sind über 1.000 bzw. 1.500 Euro zu zahlen.

Luxuriöse Hotels in Rom

Was für Rom erstklassiger Luxus bei der Erkundung der Stadt ist, gilt auch für Hotels in Italien. Der Spaß auf Reisen in den Stiefel Europas ist nicht nur vom Land, Reiseziel und den Menschen abhängig. In gehobenen Hotels Rom oder Italien kennenzulernen, ist ein ganz besonderes Erlebnis, das niemand verpassen sollte. Denn die Übernachtung ist die Grundlage einer angenehmen Reise – ob per Auto, Bahn oder Flug. Wer sich Luxus leisten kann, sollte auf eine erstklassige Ausstattung der italienischen Hotels und insbesondere der Hotels in Rom nicht verzichten. Es lohnt sich.

Kommentare geschlossen