Ausflug ins Mühlviertel in Österreich

0

Einzigartig für einen Liebesurlaub in den Chalets in Österreich ist das schöne Mühlviertel, welches sich an der nördlichsten Grenze von Österreich entlangzieht und den Touristen sehr viel Schönheit und Kultur bietet. Im Mühlviertel bei einem Hüttenurlaub muss man sich einfach wohl fühlen und das Flair und die Natur genießen. Möchte man hier Rad fahren, Wandern oder einen Aktivurlaub erleben, dann ist man genau richtig. Die Chalets in Österreich laden zu einem besonderen Hüttenurlaub ein und man kann sich die Landschaft, die Kultur der ursprünglichen Orte und natürlich das Flair genau anschauen. Dazu gibt es reichlich Sonne im Sommer und man kann Energie tanken.

Hotels – Urlaub im Mühlenviertel

In den herrlichen kleinen Dörfern liegt schier ein Zauber über dem Land. Die aus Granit erbauten Häuser lassen einen denken, man befindet sich in einem Märchen oder einer irrealen Welt. Dies alles ist umgeben von endlosen Feldern auf denen Landwirtschaft eine riesige Rolle spielte. Man kann sich vorstellen, dass hier einmal früher sehr viele Geschichten passiert sind. Neben dem Antiken findet man in Renaissance, Gotik und Barok auch noch verschiedene Kunstrichtungen, in denen die Kirchen und Altstadthäuser der Städte erbaut wurden.

Wunderschöne Region – das Mühlenviertel

Eine schöne Touristenstraße, wie in Deutschland die Fachwerk- oder Alleenstraße ist hier im Mühlviertel die Museums- und Gotikstraße mit all ihren Highlights und Kunstwerken. Auf zahlreichen Themenwanderwegen kann man den Kindern viel von Natur und Kultur zeigen und so ist das Land auch sehr famlienfreundlich. Es gibt einige Natura 2.000 Schutzgebiete, in denen seltene Tier- und Pflanzenarten vorkommen.

Neben den zwei berühmten Orten Freistadt und Hirschbach, findet man auch noch Orte, wie Pregarten, Tragwein und Neumarkt, die mit ihren Altstadtkernen sehr sehenswert sind und immer wieder einen schönen Urlaubsplatz bieten. In den Hotels in der Region kann man Hüttenurlaub machen, genau wie Wellness, denn die meisten haben im Keller einen Wellnesstempel eingerichtet. Auch wenn man das bei einigen Häusern nicht vermutet. Sauna, Whirlpool und Schwimmbad gibt es in fast allen größeren Hotels. Dazu kann man das deftige Essen der Region probieren und sich einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten verschaffen. In den Hotels wird sich sehr gut um die Gäste gekümmert. Das Personal hat immer ein offenes Ohr.

Kommentare geschlossen