Rom mit dem Miewagen erkunden

0

Flug, Hotelzimmer und Mietwagen sind schnell und günstig online gebucht – und schon geht es ab in den kostbaren Urlaub in die ewige Stadt: Rom!

Individuelle Mobilität

In einer pulsierenden modernen Stadt kommt man am besten mit einem möglichst kleinen Wagen zurecht, denn Parkplätze sind rar, und meistens klein. Reist man mit der ganzen Familie an und ist ein Grüppchen von vier Personen, wird man sich natürlich eher für einen familientauglichen PKW entscheiden. Der Mietwagen steht, wenn man das möchte, am Flughafen Fiumicino zur Abholung bereit. Sind die Bedingungen zu Versicherungen, Steuern, Gebühren und Freikilometern geregelt, mietet man sich zur Sicherheit vielleicht noch ein Navigationsgerät an. Beim Mietwagen-Verleih gibt es Navis mit der neuesten Software meist in verschiedenen Sprachen zu einem geringen Aufpreis.

Das historische Rom sehen

Rom ist historisch gesehen eine Stadt der Superlativen: So ist das Kolosseum das größte noch erhaltene Bauwerk der Antike. Es fasst 50.000 Zuschauer, was auch heute noch gerne und immer wieder für Aufsehen erregende Konzerte genutzt wird. Aus der Antike stammt auch das Pantheon, das letzte komplett erhaltene Bauwerk seiner Zeit, das besonders in der Nachtbeleuchtung einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Der Petersdom ist die größte katholische Kirche weltweit und fasst 60.000 Menschen. Besonders sehenswert ist außerdem die älteste Marienkirche aus dem 3. Jahrhundert, die Santa Maria di Trastevere, mit ihren vielen kunstvollen Mosaiken. Auch dem Trevi-Brunnen muss man unbedingt einen Besuch abstatten und eine Münze hinein werfen. Ein Aberglaube besagt, dass derjenige, der eine Münze in den Brunnen wirft, eines Tages wieder nach Rom zurück kehren wird. Auf den Spuren Cäsars und Ciceros wandelt man im Forum Romanum, dem einstigen Zentrum der Macht.

Das pulsierende Rom erleben – per Mietwagen

Einer charmanten Zeitreise gleich, ist man in Rom auf Schritt und Tritt mit Kunst, Architektur und Geschichte in Form von Baudenkmälern konfrontiert. Doch auch das zeitgeistige, moderne Rom ist faszinierend. Das zeigt ein Besuch auf der Piazza Navona, wo sich die Römer nach getaner Arbeit zu geselligem zusammensein treffen. Hier treibt es das Leben bunt mit Straßenkünstlern, Musikern und kulinarischen Verführungen. Dazu plätschert Gian Lorenzo Berninis bekannter 4 Ströme Brunnen, ein Wasserkunstwerk besonderer Art.

Das alles ist wunderbar mit einem Mietwagen zu erreichen. Bequem durch die Straßen der italienischen Hauptstadt geht es von einem Höhepunkt zur nächsten sehenswerten Stätte. Rom erkunden und dabei mobil bleiben! In Rom sind Mietwagen von fast allen bekannten Anbietern zu erhalten, die es auch in Deutschland gibt. Daher lässt sich ein Auto bequem vorab online buchen.

Kommentare geschlossen